[Rezi] Tine Armbruster - Wandel der Zeit * Savannah Liebe gegen jede Regel

Kurzbeschreibung:

 

Wie viele Geheimnisse ist dir die wahre Liebe wert? ... Der Tag, an dem ich aufhören werde, dich zu lieben, ist der Tag, an dem ich meine Augen für immer schließe! ... ... Das heißt dann also... Für immer! , lachte ich erleichtert. Savannah ist eine Wandlerin. Zugegeben, mit einer kleinen vampirischen Eigenheit. Schon ewig liebt sie Nic, obwohl er sie noch nie zuvor gesehen hat. Jetzt ist es an der Zeit, sich einer Liebe zu stellen, die es so nie hätte geben dürfen. Die Ferien sind vorbei und Nicolas kommt nach langer Verletzungspause zurück an seine Highschool. Ausgerechnet er wird für die Neue als Fremdenführer in der Schule auserkoren. Seine Abneigung der Unbekannten gegenüber verfliegt schnell, denn Savannah entfacht etwas in ihm. Etwas, woran er schon lange nicht mehr glaubte. Wahre bedingungslose Liebe. Doch diese Liebe wird schon bald auf harte Proben gestellt. Denn Savannah enthüllt ihm, Stück für Stück, immer mehr verbotene Details aus ihrem Leben. Dinge, die kein Mensch je erfahren sollte. Aber auch sein eigenes Leben verfügt über ein Mysterium, das selbst er noch nicht kennt. Schon bald teilen die beiden mehr als nur ein Geheimnis miteinander ...

 

Rezension:


Nicolas ist ein gefeierter Footballstar an seiner Schule. Doch nicht der Sport, sondern eine Freundin, jetzt Exfreundin, verwickelte ihn in einen Unfall, der ihn lange ans Bett fesselte. Zum neuen Schuljahresbeginn kommt Savannah als neue Mitschülerin in Nicolas Klasse. Aus zu Beginn noch unklaren Gründen kann Nicolas sich Savannahs Ausstrahlung nicht erwehren und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Auch Savannah liebt Nicolas, allerdings schon viel länger als er ahnt. Doch ihre Liebe ist verboten, denn Savannah ist eine Wandlerin. Doch Nicolas und Savannah kämpfen um ihre Liebe, mit überraschendem Ergebnis.


Nicolas und Savannah sind beide Teenager und ihre Geschichte spielt an einer Highschool. Savannah ist dort schon seit Jahren, jedoch immer in anderer Gestalt. Schon von Kindesbeinen an spielen Nicolas und Savannah zusammen, nur das Nic das nicht weiß, Savannah aber schon. Und seit damals ist Savannah auch in Nicolas verliebt. Da Savannah sich alle vier Jahre wandeln muss, taucht sie in Nics Leben in wieder in anderer Gestalt auf. In diesen vier Jahren, die sie jetzt als Savannah leben wird, offenbart sie sich aufgrund ihrer starken Liebe Nicolas. Als Wandlerin gehört sie zu den Vampiren, braucht auch Blut zum Leben und kann andere Gestalten annehmen. Nic ist eigentlich ein Mensch, so dachte er zumindest. Bis er eines Tages aufgrund einer Geschichtshausaufgabe seinen Stammbaum erstellen muss, und dazu seine Geburtsurkunde sucht. Als er die findet, ändert das in seinem Leben alles. Und nicht nur das, denn da ist ja auch noch Alex, Savannahs Verlobter, und der ist über die Liebe zu Nic alles andere als begeistert.


„Wandel der Zeit“ ist mein erster Roman aus dem Fantasybereich. Es ist ein Urban Fantasy Roman, was grob verdeutlicht heißt, dass er in der realen Welt spielt mit fantastischen Elementen.  Die Umsetzung selbst ist Tine Armbruster gut gelungen. Die Geschichte um Savannah und Nicolas ist interessant und fesselnd. Lediglich die Geschwindigkeit in der sich Nic und Sav näher kommen ist mir persönlich etwas zu rasant. Aber während der Leser im ersten Teil der Geschichte hauptsächlich Anteil an der Liebe der beiden jungen Protagonisten nimmt, baut sich im zweiten Teil eine Spannung auf, die einen regelrecht zum Weiterlesen zwingt.  Besonders gut gefallen hat mir, das die Geschichte aus der Sichtweise von Nic, in Ich-Form, erzählt wird. Savannahs Seite erfährt man nur durch auflockernde Tagebucheinträge von ihr. So erfährt man, was in beiden vorgeht, aber die Geschichte selbst eher aus männlicher Perspektive. Allerdings ist die ganze Geschichte etwas holprig, die Szenen wechseln häufig und man hat das Gefühl, das die Szenen manchmal nicht beendet sind oder nur oberflächlich angekratzt wurden. Dadurch kommen die tiefen Gefühle nicht immer so zum Ausdruck, wie sie es verdient hätten. Auf der anderen Seite wird die Geschichte auch nicht unnötig in die Länge gezogen. Insgesamt würde ich „Wandel der Zeit – Savannah Liebe gegen jede Regel“ insbesondere jugendlichen und jung gebliebenen Lesern empfehlen, die vor allen Spaß an Liebesromanen und Fantasyromanen haben. "Wandel der Zeit" ist auf jeden Fall ein gutes Cross-over der beiden Genre.


Nici

 

"Wandel der Zeit - Savannah Liebe gegen jede Regel"  ist im AAVAA Verlag erschienen und als Printbook und E-Book erhältlich.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kate (Dienstag, 23 April 2013 17:35)

    Ich würde das Paket gerne im Park im Sonnenschein auf einer Picknickdecke zusammen mit ein paar leckeren Erdbeeren verschlingen :)

    Gruß
    Kate

    Katey.1985@yahoo.de